2. FF Frühjahrsübung 2017

Übungsannahme: Böschungsbrand entlang der Drau von der neuen Radwegbrücke zum Golfhotel bis zum Klärwerk.
Einsatzleiter OBM Stocker Andreas,
im Einsatz waren insgesamt 29 Mann.

Tank Dölsach fuhr bis zum Haus Ploner (ehem. Bretterklieba) und begann sofort mit den Löschmaßnahmen. LF Dölsach saugte direkt aus der Drau bei der Radwegbrücke an und verlegte Versorgungsleitung zum Tank Dölsach. Das KLF Dölsach fuhr von der Lavanterbrücke kommend über den Radweg bis zum Klärwerk, saugte ebenfalls aus der Drau an und begann selbstständig mit dem Löschangriff von der Ostseite. Nach der Übung wurden alle beteiligten Kameraden vom Marinelli Wirt zu einem Bier eingeladen, vielen Dank dafür Thomas.

Hier noch ein paar Fotos:


  • Umweltwetterbericht

    Unwetterzentrale