Kategorien-Archiv: Einsätze 2011

Kaminbrand in Stribach 59

Der Kdt. OBI Pedarnig Georg wurde am 19.12.2011 um 21 Uhr von der Familie Plattner (Trattner) in Stribach 59 angerufen, dass aus ihrem Kamin starker Funkenflug zu beobachten sei.

Er fuhr daraufhin sofort zum Einsatzort, stellte einen leichten Kaminbrand fest und verständigte den Rauchfangkehrer, mit welchem er den Brand bis zum Erlöschen kontrollierte.

Einsatzende: 22.30Uhr

 

Sondereinsatz: Bergung eines neugeborenen Kalbes

Einen besonderen Einsatz hatte die FF Dölsach am 24. Okt. um ca. 13:30 Uhr beim „Steffenbauer“ Gomig Josef in Göriach 7. Mehr lesen »

Person zwischen Fahrzeug und Mauer eingeklemmt (Bilder + Video)

Am 16.09.2011 um 14:58 Uhr wurden die FF Dölsach und die FF Lienz zu einer Personenbergung in Göriach 28 alarmiert.

Lage beim Eintreffen: Person wurde zwischen Mauer und Fahrzeug eingeklemmt. Die FF Dölsach konnte die Person durch eigene Manneskraft, und mit Mithilfe der Lienzer Rettung, aus seiner misslichen Lage befreien.

Mannschaftsstärke FF Dölsach: 3 Fahrzeuge und 22 Mann,
Mannschaftsstärke FF Lienz: 3 Fahrzeuge und 15 Mann.
Die Lienzer Rettung war mit 2 Fahrzeugen ausgerückt.

Einsatzende: 15:35 Uhr
Einsatzleiter BM Stocker Andreas

Mehr lesen »

Person in Notlage

Person in Notlage (Detomaso). Nur über Kommandoschleife alarmiert.

Kleiner Brand im Freien

Kleiner Brand im Freien südwestlich von Aguntum  B100 Drautalstraße Km 103,6

Kein Einsatz für FF Dölsach notwendig, weil es Gemeindegebiet Nußdorf-Debant war.

  • Umweltwetterbericht

    Unwetterzentrale